Keuschheitsgürtel

Ein Keuschheutsgürtel ist eine Art Unterhose aus Metall oder Leder, welche mit einem Schloß verschlossen ist. Die Aufgabe eines Keuschheitsgürtels ist, wie der Name vermuten läßt, dazu da, daß die Frau während der Abwesehheit des Manner nicht fremdgehen kann.

Mittlerweile gibt es auch Keuschheitsgürtel für Männer!

Andere Begriffe für Keuschheitsgürtel sind Florentiner Gürtel und Venusgurt


 

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange

[ Impressum / Datenschutz | Kontaktmarkt | Werbung ]